RAW-Bilder bearbeiten und Katalog verwalten

Um Bilder zu bearbeiten (hier vor allem RAW-Dateien) und im Katalog zu suchen, zu verwalten, mit Stichworten zu versehen, in verschiedenen Formaten zu exportieren, gibt es am Markt allerlei mehr oder weniger teure Programme:

1. Adobe Lightroom


kostet: im Jahresvertrag monatlich fast 12 Euro Inkl. MWST oder zum Beispiel via Amazon knapp 120 Euro ohne Abo-Bindung
Link Testversion erhältlich
(Das Demobild unten zeigt eigentlich eine Tag-Aufnahme einer Burg bei Neumarkt. Mit lightroom-eigenen Werkzeugen ist ein Nachtbild draus entstanden.)

2. Capture One Pro 9


kostet: fast 280 Euro
Link Demoversion erhältlich

3. DxO Optics Pro


kostet: 129 Euro (Essentials-Version), 199 Eureo (Elite Version
Link Demoversion erhältlich

4. Phocus von der Firma Hasselblad


kostet: nichts!
Link
Herunterladen:
www.hasselblad.com/support/manuals/software-current/


Bilder. Zum Größermachen draufklicken!
1. Lightroom
ScreenshotLightroom

2. Capture One
ScreenshotCaptureOne

3. DxO
ScreenshotDxO

4. Phocus
ScreenshotPhocus

Ich persönlich nutze Lightroom, weil ich es schon eine 'Weile habe und mich drauf eingearbeitet habe. Capture One wäre von der Qualität der Fehlerkorrekturen für mich zwar auch interessant - aber definitiv zu teuer.