Gelöscht: Moves

moves-logo-206x206
Moves ist ein Programm, dass deine Touren und Routen aufzeichnet und die Wege und strecken kannst du dir zumailen, in Einzelabschnitten anschauen, deine verbrauchten Kalorien werden angezeigt und alles was so ein Tracker sonst so macht. Auch war das Programm schon länger in der Kritik, weil es sich als Akkufresser entpuppt hatte. Nun allerdings ist Moves Präteritum geworden - also abgeschlossene Vergangenheit.

Am 24. April teilten die Leute von "Moves" mit, dass sie sich an Facebook verkauft haben. Am 5. Mai dann eine Folgemail an die Benutzer: Änderung der "Terms an Private Policy". Und darin findet sich dann, wenn man sich die Mühe macht, unter 'Sharing data with third parties' nachzulesen:

"We may disclose information about you or your use of our Services to service providers or other partners that work on our behalf to support our business..." und "We may share information, including personally identifying information, with our Affiliates..."
(
Link zum Nachlesen)

Das heißt, dass Anonymität und Verbraucherschutz in deren Köpfen Fremdbegriffe sind. Und genau deshalb kommt dieses Programm vom iPad, vom iPhone und aus itunes und überhaupt vom Rechner runter. Löschung. Vorher natürlich noch eine entsprechende Rezension im AppStore hinterlassen - das ist ja klar.

Weiter- und mehr lesen zum Beispiel bei heise.de
Link