Grüßgodderlä bei Mac-Fürth!


Bienvenidos & Grüß Gott
Applestore-Fuerth.jpg
Mac-Fürth war eine kurzentschlossene Gründung aus dem Jahr 2004 (nach der Fürther Kärwa im Oktober).

Grund ist, weil es eine Reihe netter Fürther Macianer gibt. Da kommen halt Fragen auf: Wo gibt’s dies und das? Wie funktioniert jenes? Und Fragen, die sich beantworten lassen, kommen hier rein. Genauso wie subjektiv gesammelte Neuigkeiten aus dem Netz mit Link zum Original. Sozusagen ein handgemachter "Blog".

Einst befand sich das "Basislager" im "Gelben Hund" in der Bogenstraße, der einzigen Kneipe Fürths mit gemütlichem Ambiente (schlicht besticht) und besten Bamberger Bieren. Man traf sich unverbindlich, meistens donnerstags, aber auch sonst zwischendurch. Dadurch ergaben sich dauernd neue Aspekte, neue Verabredungen und häufig mussten Datensicherungen vor Ort und unter Genuss diverser Biere angefertigt werden. Den urgemütlichen Gelben Hund gibt's leider nicht mehr. Fürth schon. Und Macs auch.

Ein
Gästebuch gibt es hier nicht! Einträge à la: "Hey, tolle Seite, hey" sind langweilig. Im Blog ist die Kommentarfunktion ebenfalls abgeschaltet.

Wichtiger Hinweis: Mac-fuerth ist lediglich ein subjektives Informationsangebot mit Verzicht auf Vollständigkeit. Mac-fuerth handelt nicht mit Mac-Rechnern und anderen Apple-Produkten. Fragen zu Geräten werden - so weit möglich - jederzeit auf Wunsch beantwortet.




Die Seite wurde im Dezember 2005 neu gestaltet und strukturiert. Die jetzige Seite ist mit CSS und XHTML gemacht. Oder anders ausgedrückt: Internet-Explorer werden hier nicht auf Funktionalität berücksichtigt.

Über Anregungen und Vorschläge, was hier noch mit stehen sollte, freue ich mich natürlich.

Überflüssiges, Abgelaufenes, Veraltetes wird hin und wieder entfernt. Zuletzt am
3. März 2007. 30.12.2007

Die vorletzte Überarbeitung ist vom
15. September 06: die Seite ist jetzt etwas breiter; verschiedene kleinere Korrekturen waren nötig.

Bei der Überarbeitung Mitte 2010 wurde für die Neuigkeiten eine Wordpress-Seite ohne Kommentare vorgeschaltet.


Der Apple-Store in der Fußgängerzone Schwabacher Straße ist übrigens eine Collage mit dem Titel "Wünschen-Hoffen-Träumen".